Fulminante Luther-Revue an der ESN

Was der 12. Jahrgang unter der Leitung von Frau Malur auf die Bühne gebracht hat, sucht seinesgleichen!

Ein unterhaltsamer Lutherabend zeichnete ein differenziertes Lutherbild, in dem die Position Luthers in der Auseinandersetzung mit der katholischen Kirche genauso diskutiert wurde, wie die Position Zwinglis oder die Frage des Bauernkrieges.

Biografisches, Historisches, begleitet von Songs, Chorälen, chorischem Sprechgesang (Leitung Frau Gnaudschun) und Tanz, brachten die Schülerinnen und Schüler in herrlichen historischen Kostümen auf die Bühne (Kunstprojekt von Frau Struve) und stellten ein anschauliches Religionsspanorama des 16. Jahrhunderts zusammen (Leitung Frau Vornkahl). Zur Erfrischung gab es noch ein Catering in der Pause – was will man mehr?

Lore Nareyek